Spielbetrieb - Rückschau / Vorschau

0 Kommentare

Zweite mit 10:7 Sieg gegen Lok 2

Unsere zweite Mannschaft empfing am Freitagabend Lok Potsdam II. Als Ersatz spielte Oli Giese mit, Detlef Guder trat nur im Doppel an. Auch die Babelsberger reisten mit Ersatz an.
Beide Doppel konnten die Groß Kreutzer für sich entscheiden, anfangs hatten dabei Guder/Krukow gegen Ru/Buchmann einige Probleme, vor allem auf das druckvolle Spiel des chinesischen Sportlers Ru auf Seiten der Loksportfreunde mussten sich die Groß Kreutzer erst einstellen. Am Ende hieß es 3:1. Am Nebentisch spielten Schüler/Bierey gegen Schulz/Mallis jun. ein sicheres 3:0 heraus.
In den Einzeln spielten die Gastgeber dann im Spielverlauf eine Führung heraus, zum Schluss wurde es dann nochmal spannend. Nach 9:6 Führung fiel die Entscheidung in der letzten Runde. Giese unterlag gegen Schulz knapp im Fünften, Bierey konnte dann ebenfalls im 5. Satz gegen Mallis das Match zum 10:7 entscheiden.
Bilanz: Schüler 4,5/  Bierey 2,5/ Krukow 2,5/ Guder 0,5 (nur im Doppel im Einsatz).
0 Kommentare

Dritte mit dritten Sieg in Folge

Gegen den Tabellenzweiten Verkehrsbetriebe Potsdam IV konnte man 10:7 gewinnen. 

In den Doppeln reichte Steffen Merker und Steven Schulz ein 2:0 Satzvorsprung nicht. Greve / Phillipp wurden von Satz zu Satz stärker. Das Doppel Axel Spur / Doris Spur konnte im 4. Satz gewinnen. In allen 4 Sätzen trennten beide Doppelgegner jedoch maximal 3 Punkte. 

In den Einzeln wurden 8 von 15 Spielen erst im 5. Satz entschieden. In 5 von 8 Spielen konnten die Groß Kreutzer gewinnen und dadurch wohl, um kurz nach 23 Uhr, das Spiel. Axel Spur gewann gegen den beiden stärksten Greve und Lechner im 5. Satz und auch alle anderen Spiele. Steffen Merker musste nur Greve zum Sieg gratulieren. Doris Spur und Steven Schulz konnten jeweils nur gegen Schulze gewinnen. 

0 Kommentare

Spielbetrieb - Rückschau / Vorschau

0 Kommentare

Erste erreicht Viertelfinale

Unsere Erste konnte sich in Caputh mit 4:6 durchsetzen. Nun wartet im Viertelfinale SV Blau-Weiß Kleinmachnow. Kann man auch dieses Jahr wieder in das Kreispokalhalbfinale einziehen? 

Gegen Union hatte unsere Zweite leider keine Chance und verlor 1:6. Union ist aktuell Tabellenführer in der 1. Kreisliga und wird wohl den Aufstieg in die Landesklasse schaffen. 
0 Kommentare

Dritte macht weiter Boden gut

Unsere Dritte kann nach dem Sieg gegen Post auch das Nachholspiel gegen Union gewinnen. Bei den Potsdamern fehlte Redlich, dafür spielte Kaluza. Die Doppel gingen nach jeweils 5 Sätzen beide an Groß Kreutz. In den Einzelspielen überzeugte vor allem Axel Spur. Er konnte alle seine 4 Spiele gewinnen und musste dabei nur einen Satz abgegeben. Steffen Merker steuerte 3 Einzelpunkte bei und Steven Schulz konnte den Siegpunkt erzielen. 


Durch den 10:7 Erfolg verlässt unsere Dritte die Abstiegsplätze und springt auf Platz 7. In der Tabelle trennen Platz 3 und Abstiegsplatz 9 nur 4 Punkte. Da viele Mannschaften noch gegen Schlusslicht Post spielen müssen, könnten einige Mannschaften noch an unsere Dritte vorbei ziehen. Es müssen daher im ausgeglichenen Teilnehmerfeld weitere Punkte geholt werden. 

0 Kommentare

Senioren B

Unsere 2. Seniorenmannschaft holt ein 5:5 bei Lok II am Mittwoch. Dank toller Leistung von Steffen Merker, er konnte 3 Einzelpunkte holen. Das Doppel Peter Schwäbe/Detlef Guder ging leider 2:3 verloren. Peter und Detlef erspielten jeweils einen Einzelpunkt. 

Gegen Mahlow spielten Helmut Bierey, Thomas Kohn und Peter Schwäbe erneut 5:5. 
0 Kommentare

Spielbetrieb - Rückschau / Vorschau

0 Kommentare

Fünfte mit Heimniederlage

Ohne den neuen Mannschaftskapitän Michael Mendel verlor unsere Fünfte 6:10 gegen Michendorf. Bis zum 6:6 konnten Franzi Sommer, Giang Do Tuan, Jan Demmerling und Peter Prüßner gut mithalten. Die nächsten vier Spiele gingen leider alle an die Gastmannschaft. 
Nach der Niederlage gegen Caputh durch die Entscheidung des Staffelleiters und der Niederlage am Freitagabend rutscht unsere Fünfte auf dem vorletzten Tabellenplatz ab. 
0 Kommentare

Zweite 10:8 in Geltow erfolgreich

Mit einem 10:8 Auswärtserfolg kehrte unsere zweite Mannschaft aus Geltow heim. Seit 8 Wochen konnte man mal wieder in Stammbesetzung antreten, was sich bei den Doppeln bemerkbar machte, wo der TTV beide Punkte holen konnte. Es wurde dennoch das erwartet enge Spiel. Mann des Abends war Martin Schüler, der seine vier Einzel gewann und dabei vor allem gegen seinen früheren Beelitzer Mannschaftskollegen Stephan Just ein starkes Spiel zeigte. Bis zum Ende liefen die Groß Kreutzer allerdings einem Rückstand hinterher, erst beim 8:8 drehte man das Spiel zu einem letztlich auch etwas glücklichen Sieg.

 

Bilanz: Schüler 4,5/ Bierey 2,5/ Guder 1,5/ Krukow 1,5.

 

0 Kommentare

Dritte nimmt Abstiegskampf an

Mit einer konzentrierten, kämpferischen und in einigen Momenten glücklichen Leistung konnte Post mit 10:2 besiegt werden. Mannschaftsführerin Doris Spur fehlte leider berufsbedingt, Giang Do Thuan  ersetzte sie. Der wichtige Grundstein für den Sieg brachten die Doppel. Beide wurden knapp mit 3:2 gewonnen. Steffen Merker / Steven Schulz konnten sogar einen 0:2 Rückstand aufholen. 
In den Einzeln konnte nur Giang von den Potsdamern besiegt werden. Axel Spur und Steven holten jeweils 3 Punkte. Steffen steuerte 2 Punkte zum Erfolg bei. 

Durch den Sieg hat unsere Dritte wieder den Anschluss an die Nicht-Abstiegsplätze hergestellt. 
0 Kommentare

Zweite mit Remis gegen Werder

0 Kommentare

Dritte rutscht auf Abstiegsplatz

Enttäuscht verließ unsere Dritte die Halle von Verkehrsbetriebe. Ohne Doppelerfolg und einer schwachen Einzelleistung verlor man völlig verdient mit 10:5. Leider spielte der SV gerade gegen Groß Kreutz zum ersten Mal in Bestbesetzung. Außerdem erwischte Oltmann einen super Tischtennistag. In der Vergangenheit verschoss er leider einige Bälle, am Dienstagabend traf er nahezu jeden Ball und wurde dadurch unbesiegbar.

 

Durch die Auswärtsniederlage überholt Verkehrsbetriebe den TTV in der Tabelle und erbt den ersten Abstiegsplatz. Nächste Woche kommt Post nach Groß Kreutz, wird gegen den Tabellenletzten nicht gepunktet wird es sehr schwer die Klasse zu halten.

0 Kommentare

Spielbetrieb - Rückschau / Vorschau

0 Kommentare

Zweite bei TTG

Mit Giang Do Tuan und Steven Schulz als Ersatzspieler reiste unsere Zweite zu TTG. Die Potsdamer spielten in Bestbesetzung. In der Hinrunde konnte der TTV das Spiel noch klar für sich entscheiden. Dort fehlte jedoch die klare Nummer 1 Hristov. Den Bulgaren konnte am Donnerstagabend keiner schlagen. Um kurz nach 22:00 Uhr zeigte dann die Anzeigetafel 10:6 an. Vorher konnten Schüler / Schulz im Doppel sowie Detlef Guder und Martin Schüler jeweils 2 Einzelpunkte holen. Den letzten Einzelpunkt konnte Steven gegen den zweiten Bulgaren Tchorenev einfahren. 

0 Kommentare

Spielbetrieb - Rückschau / Vorschau

Senioren:
TTV Groß Kreutz I - ESV Lok Potsdam I 7:3
0 Kommentare

Der TTVGK wünscht frohe Weihnachten und ein gesundes und glückliches neues Jahr!

Der TTVGK wünscht all seinen Homepagebesuchern und deren Familien besinnliche und erholsame Weihnachtstage sowie alles erdenklich Gute, vor allem Gesundheit, Glück und Erfolge auf allen Ebenen für das Jahr 2017.

0 Kommentare

Seniorenmeisterschaft 2017

0 Kommentare

Aktuelle Q-TTR Werte

0 Kommentare

Vierte beendet Vorrunde mit 4:10-Niederlage gegen WERDER-IV

Mit einer erwarteten Niederlage beendet unsere Vierte die Vorrunde. Mit 6:10 Punkten nimmt unser Team als Aufsteiger den 7. Tabellenplatz ein, 3 Punkte vor den Abstiegsplätzen und hat Tuchfühlung zum Tabellenvierten Caputh mit 8 Pluspunkte.

Gegen Werder holte Dieter Marquardt 1,5 Punkte, Oliver Giese und Eike Richter je und Peter Schwäbe 0,5 Punkte. Zu erwähnen ist der Erfolg unseres Doppels Peter/Dieter gegen die Drittplatzierten der aktuellen Doppelrangliste Mattern/Fandrey. Dadurch schob sich unser Doppel auf den 4. Ranglistenplatz vor. In der Einzelwertung nehmen Oli und Dieter die Plätze 31 und 32 ein, Peter und Eike liegen auf 47 und 49.

Wir freuen uns schon auf die Rückrunde, wo wir mit 4 Auswärtsspielen starten.

0 Kommentare

Dritte bei Verkehrsbetriebe

Im dritten Spiel innerhalb von 7 Tagen holt unsere Dritte einen Punkt bei Verkehrsbetriebe. Schon wieder Verkehrsbetriebe? Leider ja. An dieser Stelle vielleicht etwas Kritik an die Einteilung der Mannschaften. Drei Mannschaften von einem Verein in der selben Liga sind zu viel. 
Das Spiel begann sehr gut für uns. Beide Doppel wurden gewonnen und schnell stand es 4:9 für Groß Kreutz. Scheinbar ging unserer Dritten nun die Luft aus und die restlichen 5 Einzelspiele konnten alle Spieler von Verkehrsbetriebe gewinnen.
0 Kommentare

Spielbetrieb - Rückschau / Vorschau

0 Kommentare

Vierte holt Sieg beim Tabellennachbarn

Im vorletzten Spiel der Hinrunde gelang unserer Vierten ein wichtiger Auswärtssieg bei der punktgleichen Mannschaft von PREUSSEN. Es ging super los, unser Team ging mit 5:0 in Führung. Doch dann wurde es eng. Über 5:3, 6:5 kam es noch zum 7:7. Anschließend wurden die nächsten 3 Spiele zum letztendlich verdienten 10:7-Sieg gewonnen. Wieder einmal war die Ausgeglichenheit unserer Mannschaft
ausschlaggebend. Alle vier Spieler(Oli, Eike, Peter, Dieter) holten 2,5 Punkte.
Jetzt geht es im letzten Spiel am 14. Dezember in heimischer Halle noch gegen Werder.
0 Kommentare

Dritte gegen Verkehrsbetriebe und Kleinmachnow

Mit wenig Mut reisten wir zum Tabellenzweiten nach Potsdam. Spielführerin Doris Spur konnte wieder mitspielen und überreichte unserem Gegner als Dank für die Spielverlegung passend zum Nikolaus einige Schokoladennikolause. Überraschend ging es mit 2 Doppelerfolgen für uns los. Bis zum 7:7 konnten wir weiter gut mithalten. Leider konnten weder Axel Spur, Doris Spur oder Steffen Merker das jeweilig letzte Spiel gewinnen. Wäre dies gelungen hätte unsere Dritte ein Unentschieden erreicht. Steven Schulz hatte gegen Philipp bereits gewonnen aber die Partie zählte leider nicht mehr. 

 

Gegen Tabellenführer Kleinmachnow gab es die erwartete 2:10 Niederlage. 

 

Außerdem konnte unsere Erste 10:4 gegen Lehnin gewinnen. Unsere Fünfte erkämpfte sich ein 9:9 gegen Töplitz. 

Die Zweite kam mit 1:10 bei Lok 1 unter die Räder.

0 Kommentare

Spielbetrieb - Rückschau / Vorschau

0 Kommentare

Auswertung Postturnier 2016

Download
Auswertung Postturnier.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.1 MB

©Post SV Potsdam

0 Kommentare

Erste unterliegt Einheit

Heimniederlage am Mittwoch gegen Einheit Potsdam VII. Trotz guter Gegenwehr ging das Match mit 5:10 verloren.
0 Kommentare

Zweite mit Heimerfolg gg. Stahnsdorf

Nach der letzten Auswärtspleite in Michendorf lief es gegen den TSV Stahnsdorf V in heimischer Halle wieder besser für unsere zweite Mannschaft. Mit 10:3 siegte man recht deutlich, nur Jens Krukow, Martin Schüler und das Doppel Guder/Krukow mussten Punkte  an den Gegner abgeben. Damit spielt das Team weiter gut im oberen Tabellenfeld mit, es geht noch vor der Winterpause gegen Tabellenführer Lok I und abschließend gegen Caputh.
0 Kommentare

Niederlagenserie beendet

Nach 4 Niederlagen in Folge konnte unsere Vierte gegen USV-II einen
unerwarteten 10:5-Sieg einfahren.
Begünstigt dadurch, dass beim Gegner die ungeschlagene Nummer 1
(Spengler) aufgrund von Rotation fehlte, dagegen unser Team wieder in Stammbesetzung spielen konnte, waren gute Voraussetzungen geschaffen.
Durch den Sieg sprang unsere Mannschaft vom 9. auf den 7. Platz und verabschiedete sich von den Abstiegsplätzen. Alle unsere Spieler (Oli, Eike, Peter, Dieter) steuerten 2,5 Punkte
zum Erfolg bei.
0 Kommentare

Montagabendspiele

Unsere Dritte verlor leider gegen Preußen mit 6:10. Die Hälfte der Punkte holte Axel Spur. Das Doppel mit Oliver Giese konnte Axel ebenfalls gewinnen. Oliver musste die krankheitsbedingte Spielführerin Doris Spur ersetzen. Die restlichen beiden Groß Kreutzer Punkte holten Steffen Merker und Steven Schulz.  

Besser lief es da für unsere Fünfte in Beelitz. Auch unsere Fünfte spielte mit Ersatz. Frank Buckram spielte für die verhinderte Franzi Sommer. Ein tolles Finish brachte den 10:8 Sieg. Frank, Giang und Michael gewannen die letzten drei Spiele. Kapitän Andreas Schultes konnte den ersten Sieg der Saison auf dem Spielberichtsbogen unterschreiben. Glückwunsch und weiter so! 
0 Kommentare

Spielbetrieb - Rückschau / Vorschau

0 Kommentare

Zweite mit 4:10 Pleite in Michendorf

Mit einer 4:10 Niederlage musste unsere zweite Mannschaft die Heimreise aus Michendorf antreten. Das Match begann recht verheißungsvoll, beide Doppel gingen an den TTV. Danach holten nur noch Martin Schüler und Helmut Bierey einen Einzelpunkt.
Kommende Woche reist Stahnsdorf nach Groß Kreutz an.
0 Kommentare

Spielbetrieb - Rückschau / Vorschau

0 Kommentare

Erkältung stoppt Schüler nicht

In eisiger Halle und ersatzgeschwächt empfing unsere Zweite Rehbrücke. Jens Krukow musste leider krankheitsbedingt passen und auch Martin Schüler spielte mit starker Erkältung. Martin Schüler / Steven Schulz konnten dennoch im Doppel gegen Liebe / Renneberg gewinnen. Helmut Bierey / Detlef Guder mussten leider Kapust / Winter gratulieren. Im oberen Paarkreuz gewann Martin alle Spiele. Die Nummer 1 Liebe konnte er aber erst im 5. Satz besiegen. Detlef konnte leider kein Spiel gewinnen. Im unteren Paarkreuz gewann Helmut alle Spiele und auch Steven konnte gegen Kapust gewinnen. Der Zwischenstand lautete also 6:4 für Groß Kreutz. Die restlichen Paarungen verliefen wie erwartet. Außer Liebe mühte sich gegen Steven im 5. Satz zum Sieg. Detlef machte es gegen Renneberg ebenfalls spannend und holte den Siegpunkt erst nach 5 gespielten Sätzen. 

0 Kommentare

Ein Punkt in Töplitz

Falko Förster spielt wieder in Töplitz und daher waren bereits 5 Punkte verloren. Im Doppel konnten Steffen Merker und Steven Schulz sowie Doris Spur im Einzel überraschend einen Satz gewinnen. In den restlichen Sätzen hatte er wenig Mühe zu gewinnen. 
Beide Doppel gingen leider an die Heimmannschaft. Unser Plan alle gegen die Spieler an 3. und 4. Position zu gewinnen ging auf. Nun brauchten wir nur noch einen Sieg gegen die Nummer 2 zum Unentschieden oder zwei Siege zum Sieg. Axel, Doris und Steven hatten es leider erfolglos gegen Zosky versucht. Axel hatte gerade sein letztes Spiel gegen Förster verloren und die Anzeigetafel zeigte 9:6 an. Genau wie letzte Woche gegen Eiche standen wir mit dem Rücken zur Wand und mussten alle verbleibenden Spiele gewinnen. Steffen konnte gegen Zosky problemlos gewinnen und auch Steven und Doris gewannen ihre letzten Spiele. Damit holt unsere Dritte das dritte Unentschieden in Folge. 

Bedanken möchten wir uns für die tolle Unterstützung bei unserer Auswärtsfahrt bei unseren zwei Fans aus Potsdam. Anschließend feierten wir gemeinsam unser Unentschieden noch etwas. Gerne könnt ihr auch zu unserem nächsten Spiel am 21. November bei Preußen kommen. 


0 Kommentare

Dritte Unentschieden und Pokalwoche

Eigentlich sollten diese Woche nur Pokalspiele stattfinden doch Eiche bat uns um Verlegung. Da unsere Dritte dieses Jahr nicht im Pokal spielt war die Verlegung kein Problem für uns. Eiche zählt als Absteiger zu den Aufstiegsfavoriten und daher erkämpften wir uns ein Unentschieden. Unser zweites Unentschieden in folge und bereits die 7 Partie in der 2. Kreisklasse die Unentschieden endet. Außer Kleinmachnow, die noch ungeschlagen sind, spielen alle anderen Teams auf dem gleichen Spielniveau. Es bleibt also spannend um Aufstieg und Abstieg. 

 

Im Pokal konnte sich unsere Erste mühelos gegen Verkehrsbetriebe durchsetzen. Unsere Zweite kam nur dank dem besseren Satzverhältnis in die nächste Runde. Unsere Vierte hatte gegen MBU aus der Kreisklasse das Nachsehen. 

0 Kommentare

Damenliga: Doris und Franzi in Spielgemeinschaft aktiv

Große Caputher Eiche lautet eine Spielgemeinschaft in der Damenliga mit Groß Kreutzer Beteiligung. Franzi Sommer und Doris Spur spielten gemeinsam mit Franka Seel aus Eiche gegen die Gäste aus Geltow. Am Ende stand ein leistungsgerechtes 5:5 auf dem Protokoll.

Ergebnisse auf der Seite www.tt-Potsdam.de/
0 Kommentare

Dritte in dieser Saison

V.l. Steven Schulz, Axel Spur, Steffen Merker, Doris Spur

Unsere dritte Mannschaft steht derzeit im gesicherten Mittelfeld der 2. Kreisklasse. Drei Spiele sind absolviert, mit je einem Sieg/Remis/Niederlage liegt man im Soll.

Steffen Merker ist seit Saisonstart ja neu im Team für Helmut Bierey, der in der Zweiten spielt. Die Liga weist ein weites Mittelfeld aus, so das man sicher bei optimaler Ausbeute im erweiterten Spitzenfeld mitspielen kann. 
0 Kommentare

Die nächsten Spiele nach den Ferien

Unter diesem Link findet Ihr die kommenden Spiele.

0 Kommentare

Erste stark gegen Kleinmachnow

10:5 Erfolg unserer Ersten zuhause gegen den Staffelfavoriten aus Kleinmachnow.

Starke Mannschaftsleistung!

 

Klick Spielprotokoll

0 Kommentare

GK-IV gegen CAPUTH-II

Vierte verliert erneut, 4:10 gegen Caputh-II
Aufgrund eines Heimrechttausches kam die Truppe um Susanne Lepke am Freitagabend zu uns.
Da die Nummer 1, Hardy Krüger bei den Caputhern fehlte, rechneten wir
uns doch etwas aus, zumal Oli doch eingesetzt werden konnte.
Nach 1:1 nach den Doppeln und 3:3 nach der 1. Einzelrunde verlor unser
Team aber 5 Spiele in Folge, was nicht mehr auszugleichen war.
Am Ende siegte Caputh mit 10:4 und 33:26 Sätzen.
Hauptproblem war bei uns - wie schon im letzten Spiel - dass wir von
sechs 5-Satzspielen nur eines gewinnen konnten.
Das scheint bei unseren Spielern ein Kopfproblem zu sein.
Die Punkte für unser Team holten Oli(1,5), Peter und Dieter(je 1) und
Eike(0,5).
Das schönste an dem Abend war noch das gesellige Beisammensein
mit den Caputhern bis 23:30 Uhr.

Jetzt können wir nur hoffen, dass es im vorgezogenen Pokalspiel (Heimspiel) am 26. Oktober gegen MBU-I bei uns besser läuft.
0 Kommentare

Zweite verliert in Babelsberg

Mit einer 6:10 Niederlage vom Auswärtsspiel bei Lok II kehrte unsere Zweite aus Babelsberg heim. Es ging in eiskalter Halle noch recht gut los, beide Doppel holten die Groß Kreutzer. 
Danach lief es rasch zu Gunsten der Gastgeber. Nur Helmut Bierey mit 2,5 Punkten und ein gut aufspielender Oliver Giese (1,5), als Ersatz für den arbeitsmäßig verhinderten Martin Schüler, waren gut drauf. Das obere TTV Paarkreuz an diesen Tag, Detlef Guder (0,5) und Jens Krukow (1,5) waren nicht in Topform, so dass der Heimerfolg der Loksportfreunde ungefährdet blieb. 
0 Kommentare

Keine Punktspiele in dieser Woche

Da keine Groß Kreutzer Mannschaft in der Vorrunde im Pokal spielen muss, finden diese Woche keine Pflichtspiele statt. Eventuell wird die Zeit für ein Seniorenspiel genutzt. 


Die tat auch unsere Erste Seniorenmannschaft und gewann gegen Post mit 8:2

0 Kommentare

3. Spieltag, 26. - 30. September

0 Kommentare

Fünfte 9:9 gegen Werder VI

Mit einem 9:9 am Freitagabend holte unsere fünfte Mannschaft zuhause gegen Werder VI den ersten Punkt in dieser Saison. Stark an diesem Abend waren Giang Do Tuan mit 3 und Andreas Schultes mit 3,5 Punkten. Immer besser ins Spiel kommt auch der erst im Sommer zum TTV gekommene Peter Prüßner, zu einem Punktgewinn reichte es zwar noch nicht ganz, aber es ging schon in seinen Spielen spannend zu. Franzi Sommer steuerte 2,5 Punkte zum letztlich gerechten Remis gegen die Werderaner bei.

0 Kommentare

Dritte mit Unentschieden bei Post

Mit einem gerechten und freundschaftlichen 9:9 reist unsere Dritte wieder nach Groß Kreutz. In unseren neu angefertigten Trikots freuten und ärgerten wir uns am Ende gleicher Maßen. 
Jetzt aber nochmal von Beginn: 
Axel und Doris Spur gewannen gegen Feind/Ertych problemlos. Steffen Merker und Steven Schulz hatten gegen Esser/Schmidt kaum eine Chance. So ging es hin und her, 3:3,dann 6:6. Plötzlich konnte sich unsere Dritte etwas absetzen und führte mit 8:6, vor den letzten vier Einzelspielen. Axel und Steffen sahen gegen Schmidt und Esser zeitweise schon wie Gewinner aus. Beide Spiele gingen leider mit 3:2 an Post. Gleichzeitig spielte auch Steven gegen Feind. Er dachte wohl sein Spiel zählt nicht mehr und verlor deutlich. Nun feierten die Potsdamer schon fast den Sieg, da Ertych auch gegen Doris im letzen Spiel bereits mit 1:0 führte. Doch Doris kämpfte sich zurück und konnte das Spiel gewinnen und das Unentschieden sichern. 
0 Kommentare

Zweite mit Heimsieg gegen Geltow VI

Guter Heimauftritt unerer Zweiten zuhause gegen Geltow VI. Für den im Urlaub weilenden Helmut Bierey spielte Peter Schwäbe als Ersatz aus der vierten Mannschaft, der eine starke Leistung zeigte und 1,5 Punkte holte. Beide Doppel gingen an die Gastgeber, wobei das Match Schüler/Krukow gegen Just/Lohde jeweils klare Satzgewinne auswiesen, mit dem besseren Ende dann für den TTV im Fünften. Die Gäste aus Geltow sind ja bekannt für die sehr gute Nachwuchsarbeit und waren mit zwei jungen Schüleren angereist, die die Zuschauer mit dynamischen Tischtennis erfreuten und ihre Erfahrungen sammeln konnten. 

Am Ende stand ein 10:5 für die Groß Kreutzer auf dem Spielberichtsbogen, mit guter Teamleistung.

 

Bilanz: Martin Schüler 3,5,/ Jens Krukow 3,5/ Detlef Guder 1,5/ Peter Schwäbe 1,5

 

Mit 2 Siegen und einem Remis ist unsere Zweite damit recht erfolgreich in die Saison gestartet.

0 Kommentare

Erste 10:7 gegen Verkehrsbetriebe erfolgreich

Gutes Heimspiel unserer Ersten gegen VB am Mittwoch in heimischer Halle. Matchwinner waren Martin Schüler (Ersatz) mit 3,5 und Bernd Raschke mit 3 Punkten.

Siegbert Busler mit 2,5 Zählern und Helge Sorge steuerten 1 Punkt zum wichtigen Heimerfolg bei.

0 Kommentare

Deftige Niederlage unserer Vierten gegen LOK-III

Deftige Niederlage unserer Vierten gegen LOK-III.
Gegen den nicht in Bestbesetzung angetretenen Gast aus Potsdam gab es eine unerwartete Klatsche von 1:10. Erst beim Stand von 0:9 konnte Dieter den Ehrenpunkt gegen K-D. Laut erzielen. Das Ergebnis hätte etwas freundlicher gestaltet werden können, wenn nicht die 3 5-Satzspiele alle im letzten Satz mit 9:11 verloren gegangen wären.
Weiter geht es im Oktober gegen Caputh.
0 Kommentare

Erste ohne Chance bei Union

Unsere erste Mannschaft musste eine deutliche Niederlage in dieser Woche einstecken. Beim Spiel in Potsdam gegen Aufsteiger Union 1 musste man verletzungsbedingt auf die Nummer 1 Jürgen Munk verzichten. 
Am Ende hieß es klar 2:10. Martin Schüler (Ersatz) und das Doppel Schüler/Busler waren für den TTV erfolgreich.

Zweite 9:9 in Werder

Die Zweite kehrte mit einem Remis aus Werder zurück. Etwas unglücklich ging das Doppel Guder/Krukow trotz 10:7 im 5. Satz noch 12:14 an die Gastgeber, was noch ein wichtiger Punktverlust sein sollte. Am Nebentisch hatten Schüler/Spur beim 3:0 Siegwenig Mühe.
Das Spiel pendelte dann hin und her, keine Mannschaft konnte sich absetzen. 
Ein gut aufgelegter Martin Schüler mit 3,5 Punkten war bester Spieler in Reihen des TTV. Detlef Guder mit zwei Siegen und eine starke Leistung vom Ersatzmann Axel Spur (2,5) reichten nicht zum angestrebten Auswärtssieg. Einen eher mäßigen Abend erwischte Jens Krukow, der dann im letzten Spiel des Abends erfolgreich war und somit das leistungsgerechte Unentschieden sicherte, mit dem die "TTV Mannen" dann auch leben konnte. Kommende Woche empfängt man in heimischer Halle die SG Geltow VI.

2. Spieltag, 19. - 23. September

0 Kommentare

Dank Steffen Merker zum Heimsieg

Nach der Niederlage am ersten Spieltag gegen Union besuchte nun Verkehrsbetriebe unsere Dritte. Bei Union konnte Steffen Merker noch nicht wirklich überzeugen. Bei seiner Heimpremiere konnte er nun alle 4 Spiele erfolgreich bestreiten. Axel Spur musste sich leider gleich im ersten Einzelspiel im 5. Satz gegen Oldmann geschlagen geben. Die weiteren drei Einzelpartien sowie das Doppel mit Doris Spur gewann Axy. Doris und Steven Schulz konnten am Mittwochabend nur gegen Ersatzmann Spielhagen gewinnen und spielten jeweils nur 3 Spiele. Um kurz nach 22 Uhr stand der 10:6 Heimsieg fest. Eine Frage bleibt aber noch offen: Hätte unsere Dritte auch gewonnen gegen Verkehrsbetriebe in Bestbesetzung? Der fehlende Sportsfreund Buhl war in der letzten Saison unter den Top 20 und hätte sicher einige Punkte geholt. 
0 Kommentare

1. Spieltag 12.-16.09.2016

Die Punktspielserie 2016/17 ist gestartet. Den Anfang machte unsere Dritte, die auswärts bei Union II antreten musste. Trotz guter Gegenwehr und optimalen Start mit beiden Doppelpunkten (je 3:0), ging das Spiel am Ende verloren.

Ein gut aufgelegter Axel Spur war mit mit 3 Punkten bester TTV-Akteur. Steffen Merker konnte bei seinem Punktspieldebüt für den TTV einen Punkt beisteuern, ebenso Steven Schulz mit einem Einzelsieg. Mehr Zählbares war nicht drin, so das man sich knapp mit 7:10 geschlagen geben musste.  Klick Spielformular

 

Doris Spur und Steffen Merker in Aktion

 

Erfolgreich startete unsere Vierte in der neuen Liga. nach dem Aufstieg in die 3. Kreisklasse geht es natürlich darum, sich in der Klasse zu behaupten. Das gelang auch recht gut. Zu Gast war die zweite Mannschaft aus Michendorf, gegen die es bis zum letzten Einzel eng zuging.

Zwischenzeitlich waren die Gäste bereits mit 3:5 in Führung, doch ein starker Endspurt sicherte einen 10:8 erfolg. Oliver Giese war in einem ausgeglichenem Team bester Spieler mit 3 Punkten, komplettiert durch Dieter Marquardt 2,5/ Eike-Martin Richter 2 und Peter Schwäbe 2,5. Glückwunsch an das Team von MF Dieter Marquardt zum erfolgreichen Saisonstart.

Klick Spielformular.

 

Ebenfalls ein Heimspiel hatte unsere Erste, die nach dem Abenteuer Landesklasse wieder in der 1. Kreisliga startet. Gegen Rehbrücke 3 startete der TTV souverän mit beiden Doppeln, die erfolgreich (je 3:0) gewonnen wurden und baute die Führung anschließend auf 6:3 aus. Es sah nach einem guten Heimauftakt aus. Doch dann konnten die Gäste stark punkten, so das das Spiel mit 7:10 an die Randpotsdamer ging. Jürgen Munk spielte trotz einer Verletzung noch durch und erreichte gute 3,5 Punkte, Siegbert Busler mit 2,5 Punkten sowie etwas glücklose Bernd Raschke (0,5) und Helge Sorge (0,5) komplettierten den Saisonstart.

 

Klick Spielformular.

 

Mit einem 10:2 startete unsere zweite Mannschaft in die neue Saison. Zu Gast war TTG Potsdam, gegen die man sich noch in der letzten Serie sehr schwer tat und sich auch zweimal geschlagen geben musste. Diesmal lief es gleich zu Beginn deutlich besser. Sonst oft eine Doppelschwäche, konnte man nun mit zwei Siegen starten.  Im weiteren Verlauf gaben dann nur Detlef Guder und Jens Krukow je ein Einzel ab, so das es ein unerwartet deutlicher Heimerfolg wurde.  TTV II  Bilanz:  Schüler 3,5/ Guder 1,5/ Bierey 2,5/ Krukow 2,5.

 

Klick Spielformular 


Fotos vom Spiel TTV 2 gg. TTG

Spielbetrieb - Rückschau

                   
Di. 13.09.2016  
    KK2 H Potsdamer Sport-Union II TTV Groß Kreutz III  10:7   Spielbericht genehmigt  
Mi. 14.09.2016    
  KK3 H TTV Groß Kreutz IV TTSG Michendorf II  10:8   Spielbericht genehmigt  
       
  KL1 H TTV Groß Kreutz SV Rehbrücke III  7:10      
Do. 15.09.2016  
    KL2 H TTG Potsdam TTV Groß Kreutz II  2:10      
Fr. 16.09.2016       KK6 H TTV Groß Kreutz V TTV Werder VI         

Spielbetrieb Vorschau

                   
Di. 20.09.2016       KL1 H Potsdamer Sport-Union TTV Groß Kreutz         
Mi. 21.09.2016       KK2 H TTV Groß Kreutz III SV Verkehrsbetrieb Potsdam III         
Fr. 23.09.2016        KL2 H TTV Werder III TTV Groß Kreutz II         
0 Kommentare

Auswertung und Fotos vom Doppelturnier 2016

Am 10. September diesen Jahres trafen sich 48 Sportler (davon 7 Damen) aus 11 Vereinen aus Potsdam und Mittelmark zum mittlerweile traditionellen Doppelturnier vom TTV Groß Kreutz.

Gespielt wurde in 4-6er VR Gruppen im Modus Jeder gegen Jeden.

Sieger der vier Vorrunden wurden alle mit 5:0 Siegen:

 

-Simon/Mattukat

-St. Giertzsch/Walle

-Timm/Seehaus

-Garzke/Stadthaus 

 

Die jeweils 1.-4. bildeten dann die Hauptrunde, die nach dem Schweizer 2 Minus- System ausgespielt wurde. Die 5./6. Platzierten spielten die Trostrunde aus.

 

Nach über 6 Turnierstunden und gutem Tischtennissport stand gegen 15:30 Uhr das Finale dann an.  Dort standen sich die Vorjahressieger Marco Timm/ Jürgen Seehaus (Post Potsdam) gegen Stefan Giertzsch/ Marco Walle (Werder) gegenüber, die sich zuvor in einem spannenden Match gegen Siegbert Busler/ Stefan Just ins Finale spielten. Das Endpsiel wurde dann eine deutliche Angelegenheit für die Titelverteidiger, die mit "etwas zusätzlichem Druck" zurechtkommen mussten, da sie den Wanderpokal zuhause vergessen hatten. ;)

Am Ende setzten sie sich aber verdient und klar 3:0 durch und konnten somit ihren Titel verteidigen.

Sportlich wurden natürlich auch wieder alle Platzierungen ausgespielt, so dass jeder Spieler auf mindestens 9 Spiele kam. Die Trostrunde gewannen die Sportfreunde Krüger/Schulze aus Eiche gegen Greve/Schulze von Verkehrsbetriebe.  Eine besondere Ehrung gab es auch noch für das Doppel Bodo Thiel und Hubertus Willberg (Post), die mit 145 Jahren (!) das älteste Doppel stellten und einen beachtlichen 12. Platz erreichten.

 

Der TTV Groß Kreutz möchte sich bei allen Spielern bedanken, die trotz hochsommerlichen Temperaturen, wieder für ein schönes und spannendes Doppelturnier sorgten.

Ein Dank an die Helfer Doris und Jenny Spur sowie Wolfgang Fels für das Catering.

 

Für das 9. Turnier im Jahr 2017 haben sich bereits viele Sportler vormerken lassen.

 

 

Turnierergebnis 2016:

 

1. Seehaus/ Timm

2. St. Giertzsch/ Walle

3. Busler/ Just

4. Schüler/ Liesicke

5. Garzke/Stadhaus

6. Vogel/ Wagenknecht

7. Grunow/ Sauermann

8. Raschke/ Spur

9. Simon/ Mattukat

10. Munk/ Sorge

11. Seiler/ S. Giertzsch

12. Thiel/ Wilberg

13. Migotti/ Lippold

14. Noack/ Ritter

15. Weberchen/ Adler

16. Richter/ Schaumkessel

17. Krüger/ Schulze

18. Schulze/ Greve

19. Armagnan/ Kieckbusch

20. Lochmüller/ Meyer

21. Bierey/ Schwäbe

22. Kohse/ Felgentreu

23. Sielaff/ Kahlert

24. Leppke/ Krüger

(Die gesamten Ergebnisse von 2009-2016 sind im weiteren Verlauf nach den Fotos zu finden.)



Gesamtbilanz Doppelturnier 2009-2016

Platz GES.PKT. PLATZ PUNKTE PUNKTE SPIELER VEREIN
2009-2016 2009-2016 2016 2016 2009-2015    
1 508 1 70 438 Seehaus,Jürgen Post
2 464 1 70 394 Timm,Maco Post
3 355 8 35 320 Raschke,Bernd Groß Kreutz
3 355 8 35 320 Spur,Axel Groß Kreutz
5 341 2 60 281 Giertzsch,Stefan Werder
6 340 3 53 287 Busler,Siegbert Groß Kreutz
7 264     264 Dähn,Andreas Kleinmach.
7 264     264 Wieczorek,Roman Kleinmach.
9 251 12 26 225 Thiel,Bodo Post
10 231 2 60 171 Walle,Marco Werder
11 220     220 Zosky,Michael Töplitz
12 202     202 Marquardt,Dieter Groß Kreutz
13 199     199 Machowski,Markus Groß Kreutz
14 186 7 38 148 Sauermann,M. Caputh
15 182 15 20 162 Weberchen,Kai Post
16 178     178 Förster,Falko Töplitz
17 147 11 28 119 Giertzsch,Sebastian Werder
18 145     145 Spur,Doris Groß Kreutz
19 143 4 48 95 Schüler,Martin Groß Kreutz
20 135     135 Schröder,Daniel Groß Kreutz
21 124 14 22 102 Ritter,Uwe Michendorf
22 117 21 12 105 Schwäbe,Peter Groß Kreutz
23 113 14 22 91 Noack,Julia Michendorf
24 108 17 16 92 Schulze,Christian Eiche
25 104 7 38 66 Grunow,Karsten Caputh
26 97     97 Sachs,Michael Turbine
26 97     97 Schönbrunn,T. Turbine
28 94     94 Schulz,Steven Groß Kreutz
29 92 23 10 82 Kahlert,Axel Caputh
29 92     92 Völker,Roland Verkehrsb.
31 87     87 Reschke,Lisa Schenkenb.
32 85     85 Maaß,Christian LOK
33 83 17 16 67 Krüger,Eckhard Eiche
33 83 20 13 70 Meyer,Andrea Werder
35 80 9 32 48 Mattukat,Alexander Rehbrücke
35 80     80 Schulze,Sven Beelitz
37 78     78 Krukow,Jens Groß Kreutz
38 76 15 20 56 Adler,Klaus-Dieter Post
39 73 18 15 58 Greve,Tino Verkehrsb.
40 70     70 Menges,Kuno Schenkenb.
40 70 5 44 26 Garzke,Guido Rehbrücke
42 69 16 18 51 Richter,David USV
43 68     68 Buchholz,Gunnar Post
44 67     67 Schneider,Roger Kleinmach.
45 62     62 Bartelt,Axel Stahnsdorf
45 62     62 Kliemank,Cornelia Schenkenb.
47 61     61 Posmyk,Max-Malte Geltow
47 61 12 26 35 Wilberg,Hubertus Post
49 60     60 Bartelt,Ben Stahnsdorf
49 60     60 Bruske,Nikolai Stahnsdorf
49 60     60 Rux,Mario Werder
49 60     60 Seeliger,Gernot Kleinmach.
53 58     58 Mattern, Martin Werder
54 57     57 Kranepuhl,Dennis Schenkenb.
55 56 13 24 32 Migotti,Dominik USV
55 56     56 Model,Bernhard Eiche
57 54 21 12 42 Bierey,Helmut Groß Kreutz
58 53     53 Bergholz,Denis Brück
58 53     53 Just, Stefan Geltow
58 53     53 Seiffert,Dirk Verkehrsb.
58 53     53 Voigt,Franka Brück
62 52 22 11 41 Kohse,Svetlana Michendorf
63 50     50 Giese,Oliver Groß Kreutz
63 50     50 Krüger,Steffen Turbine
63 50     50 Kruggel,Sven Turbine
63 50 16 18 32 Schaumkessel,Jan USV
63 50 10 30 20 Sorge,Helge Groß Kreutz
68 49     49 Heinecke,Wolfgang Werder
69 48     48 Gietz,Ulf Verkehrsb.
69 48 4 48 0 Liesicke, Stephan Verkehrsb.
71 47 18 15 32 Schulze,Kathrin Verkehrsb.
72 46     46 Klimczak,Franka Eiche
72 46     46 Prüßing,Mirco Stahnsdorf
72 46     46 Salzmer,Kai Töplitz
75 44     44 Schäfer,Franz H. Schenkenb.
75 44     44 Siebert,Lutz LOK
75 44 5 44 0 Stadthaus,Axel Rehbrücke
78 43     43 Kreitz,Christoph Preußen-90
78 43     43 Mendel,Michael Schenkenb.
80 41     41 Budde,Eric Werder
80 41     41 Günther,Jan-Richard Werder
80 41     41 Keirath,Karin Schenkenb.
80 41     41 Schwarz,Reinhard LOK
80 41 6 41 0 Vogel,Daniel Kleinmach.
85 40     40 Appelius,Sven Groß Kreutz
86 38     38 Stratonowitsch,L Verkehrsb.
86 38     38 Voigt,Wolfgang Verkehrsb.
88 36     36 Schlabitz,Hendrik Verkehrsb.
89 35     35 Böttcher,Frank Werder
89 35     35 Winter,Patrick Werder
91 32     32 Bandemer,Stefan Lübben
91 32     32 Gratzias,Sven Kleinmach.
91 32 9 32 0 Simon,Peer Rehbrücke
94 30 10 30 0 Munk,Jürgen Groß Kreutz
94 30     30 Neuber,Hartmut Post
94 30     30 Runschke,Stefan Post
97 28     28 Gödecke,Manfred Töplitz
97 28     28 Johanning,Detlef Preußen-90
97 28     28 Malinowski,Gerd Post
97 28 11 28 0 Seiler,Phillip Werder
101 26     26 Garms,Volker Groß Kreutz
101 26     26 Klemt,Holger Werder
101 26 20 13 13 Lochmüller,Stephanie Werder
104 25     25 Gotter,H. Werder
105 24     24 Bartmuß,Jürgen Groß Kreutz
105 24     24 Blum,Thomas Verkehrsb.
105 24     24 Fels,Wolfgang Groß Kreutz
105 24     24 Giesler,Rainer Werder
105 24 13 24 0 Lippold,Regin USV
105 24     24 Schmidt,Heinz Post
105 24     24 Sommer,Franziska Groß Kreutz
105 24     24 Walter,Detlef Eiche
113 22     22 Lauth,Klaus-Dieter LOK
113 22     22 Metzlaff,Philipp Schenkenb.
113 22     22 Tornow,Dieter LOK
116 20     20 Klingbeil,Susanne USV
116 20     20 Plätke,Tobias Dreetz
116 20     20 Schröder,Michael Caputh
119 18     18 Schulze,Sylvia Eiche
120 16     16 Buhr,Olivia Verkehrsb.
120 16     16 Felgentreu,Francesca Treuenbrietzen
120 16     16 Fritsche,Volker Verkehrsb.
120 16     16 Mallis Alexander jun LOK
120 16     16 Mallis,Alexander sen LOK
120 16     16 Wechselmann,Claus Stahnsdorf
126 15     15 Scholz,Günter Preußen-90
127 14 19 14 0 Armagnan,Selim Michendorf
127 14     14 Fleischmann,Manfred Werder
127 14     14 Karlicek,Frank Werder
127 14 19 14 0 Kieckbusch,Jochen Michendorf
131 13     13 Liebe,Dominik Rehbrücke
131 13     13 Lorz,Irina Rehbrücke
131 13     13 Volmer,Florian Werder
134 12     12 Buhl,Willi Verkehrsb.
134 12     12 Busch,Horst Werder
136 11     11 Böhm,Klaus-Jürgen Stahnsdorf
136 11 22 11 0 Felgentreu,Ivonne Michendorf
136 11     11 Weidner,Klaus-Dieter Stahnsdorf
136 11     11 Wittwer,Wolfgang Schenkenb.
140 10     10 Freitag,Klaus Werder
140 10     10 John,Martin Michendorf
140 10 23 10 0 Sielaff,Klaus-Peter Caputh
143 9     9 Engfer,Alfred Caputh
143 9     9 Krüger,Hardy Michendorf
143 9 24 9 0 Lepke,Susanne Michendorf
143 9     9 Paul,Klaus Werder
147 8     8 Wallrafen,Volker Verkehrsb.
148 7     7 Gaplovsky,Milan Kleinmach.

8. Groß Kreutzer Doppelturnier

Gruppenauslosung

 

 

Gruppe-I

Migotti / Lippold
Mattukat / Simon
Thiel / Wilbert
Spur / Raschke
Kieckbusch / Armagnan
Krüger / Schulze


Gruppe-II

Schaumkessel / Richter
Weberchen / Adler
Schüler / Liesicke
Lepke / Krüger
Schwäbe / Bierei
St. Giertzsch / Walle


Gruppe-III

Wallrafen / Sielaff
Meyer / Lochmüller
Timm /Seehaus
Noack / Ritter
Busler / Just
Wagenknecht / Vogel


Gruppe-IV

Sorge / Munk
Schultze / Greve
Garzke / Stadthaus
Sauermann / Grunow
Kohse / Felgentreu
S. Giertzsch / Seiler

 

Teilnehmerfeld vollständig, bitte keine weiteren Anmeldungen!

 

Nr. Paarung Verein
1 Dominik Migotti / Regin Lippold USV Potsdam
2 Volker Wallrafen / Peter Sielaff SG Geltow / Caputh
3 Alex Mattukat / Peer Simon Rehbrücke / Waldstädter Teufel
4 Jan Schaumkessel / David Richter USV Potsdam
5 Helge Sorge / Jürgen Munk TTV Groß Kreutz
6 Kathrin Schulze / Tino Greve Verkehrsbetriebe
7 Marco Timm / Jürgen Seehaus Post SV Potsdam
8 Bodo Thiel / Hubertus Willberg Post SV Potsdam
9 Kai Weberchen / Claus Dieter Adler Post SV Potsdam
10 Julia Noack / Uwe Ritter TTSG Michendorf
11 Martin Schüler / Stefan Liesicke TTV Groß Kreutz / Verkehrsbetriebe
12 Guido Garzke / Axel Stadthaus Rehbrücke
13 Susanne Lepke / Hardy Krüger Caputher SV
14 Bernd Raschke / Axel Spur TTV Groß Kreutz
15 Peter Schwäbe / Helmut Bierey TTV Groß Kreutz
16 Heiko Sauermann / Karsten Grunow Caputher SV
17 Swetlana Kohse / Ivonne Felgentreu TTSG Michendorf
18 Stefan Giertzsch / Marco Walle TTV Werder
19 Sebastian Giertzsch / Phillip Seiler TTV Werder
20 Andrea Meyer / Stephanie Lochmüller TTV Werder
21 Siegbert Busler / Stephan Just TTV Groß Kreutz / SG Geltow
22 Peter Wagenknecht / Daniel Vogel BW Kleinmachnow
23 Jochen Kieckbusch / Selim Armagnan TTSG Michendorf
24 Eckhard Krüger / Christian Schulze Eiche 2012

Download
EINLADUNG.pdf
Adobe Acrobat Dokument 460.1 KB
0 Kommentare

Kreispokal 2016/17

Die Auslosung für die erste Kreispokalrunde ist veröffentlicht worden. Unsere Erste reist zu Verkehrsbetriebe VII und unsere Zweite hat das deutlich schwierigere Los erwischt, das Team von MF Detlef Guder muss auswärts in Töplitz ran. Unsere dritte Mannschaft empfängt MBU I.

Gespielt wird in der Woche ab dem 31.10.16.

Damenliga 2016/2017

Mit der zweiten Saison startet auch dieses Jahr die Damenliga 2016/17 in eine neue Spielzeit. Erstmals mit dabei auch unsere zwei Damen aus Groß Kreutz, Doris Spur und Franzi Sommer, die in einer Spielgemeinschaft mit Sportfreundinnen aus Caputh und Eiche an den Start gehen. ( "Große Caputher Eiche").

 

Alle Infos wie gewohnt auf der Seite vom TT-Kreis Potsdam. -> Klick hier

 

Wir wünschen unseren Mädels viel Erfolg und Spass beim  Frauen-Power.

0 Kommentare

Freundschaftsspiel gg. Post SV Potsdam

In der punktspielfreien Zeit im August stand das mittlerweile schon traditionelle Freundschaftsspiel mit den Postsportfreunden aus Potsdam auf dem Programm.

 

Trotz Urlaubszeit konnten beide Vereine 12 Spieler mobilisieren. Es wurden 3 Punktspiele vereinbart, nach Leistungsstärke unterteilt. Die Spiele in den drei Partien waren durchweg ausgeglichen.

 

Im ersten TTV-Team spielten Jürgen Munk/Bernd Raschke/Siegbert Busler/Martin Schüler gegen die Postler Marko Timm/Jürgen Seehaus/Kai Weberchen/Sven Schulz. Die Groß Kreutzer behielten in diesem Match mit 10:8 die Oberhand. Trotz beider verlorener Doppel spielte der TTV ausgeglichen an diesem Abend. Beste Akteure war Jürgen und Martin, die nur gegen Marko unterlagen. Bernd und Siegbert holten je zwei Punkte.

 

Der TTV 2 spielte in der Besetzung Axel Spur/Doris Spur/Jens Krukow/Helmut Bierey und musste sich nach engem Spiel Post 2 (Dietmar Thäthner/Stefan Runschke/Gunnar Buchholz/Heinz Schmidt) am Ende knapp mit 8:10 geschlagen geben. Auf Groß Kreutzer Seite war Jens mit 3,5 Punkten erfolgreich, Helmut 2,5 und Axel mit 2 Spielen komplettierten das Ergebnis.

Im dritten Spiel siegten dann wieder die Groß Kreutzer (Steven Schulz/Andreas Schultes/Peter Schwäbe/Giang Do Tuan) gegen Post 3 (Claus-Dieter Adler/Klaus Kunde/GunnarFeind/Sill/Hopp) mit 10:8. Steven (3,5) und Giang spielten stark, der dreimal erfolgreich war, Andreas mit 2 Points und Peter (1,5) machten den Sieg perfekt.

 

Der sportlichen Wettstreit stand natürlich nicht nur im Blick, es wurde auch wieder ein richtig gemütlicher Abend, bei bester Grillverpflegung (ein Dank an Grillmeister Hartmut) und einigen Kaltgetränken. Die Teams kennen sich ja lange, so wurde dann auch noch bei milden Temperaturen vor der Halle einige Zeit geklönt.

 

Wir möchten uns nochmal recbt herzlich für die Gastfreundschaft bedanken, wie gewohnt bestens organisiert von Jürgen und Bodo.

 

Wir freuen uns schon auf das nächste Spiel.

 

Anbei einige Schnappschüsse-

0 Kommentare

Gemeinsames Training mit Lehnin

Am heutigen Mittwoch absolvierte eine kleine Truppe aus Lehnin ein gemeinsames Training in der Groß Kreutzer Halle.
In relaxter Atmosphäre spielte man bunt gemixt einige Doppel und Einzel. Es war für alle Beteiligten ein gutes Training gegen andere Gegner. Wiederholung nicht ausgeschlossen.

Kleine Presseschau

Zweite Mannschaft- Saison 2016/17

Zur neuen Saison geht unsere zweite Mannschaft mit einer Veränderung an den Start.

Nach dem Ausscheiden von Volker Garms im letzten Jahr, rückt Helmut Bierey aus der dritten Mannschaft ins Team. Man will erneut eine gute Rolle in der Liga spielen und nach Platz 5 im Vorjahr wieder einen Mittelfeldplatz anstreben.

 

Statistik 2. Kreisliga

 

v.l. Detlef Guder (MF), Jens Krukow, Martin Schüler und Helmut Bierey.

 

0 Kommentare

Traditionelles Doppelturnier vom TTV Groß Kreutz

Turniereinladung/ Ausschreibung

                       
8. Groß Kreutzer Doppelturnier (ehemals Böhm-Turnier)                       

                       
Wann :          Samstag, 10.09.2016                   
                        Hallenöffnung: 08:15 Uhr/ Begrüßung: 8:55 Uhr/ Beginn : 9:00 Uhr                                Siegerehrung : 16:00 Uhr mit Verlosung diverser Preisen.    

Wo :               Kleine Lindenstraße 1, 14550 Groß Kreutz                   
Wer :              Alle, die bereits einmal dabei waren. Spielerinnen/Spieler, die in der  Kreisliga oder Kreisklasse gemeldet  ind (2015/16). Maximal 3 geladene Doppel (auch Landesklasse)                                   
Anzahl :         Maximal 24 Doppel                   
Modus :        Vorrunde:  Vier 6-er-Gruppen (Jeder gegen Jeden).                       Hauptrunde: Die jeweils 4 besten der 4 Gruppen spielen im Schweizer 2-Minus-System den Sieger aus. Es gibt 1 Endspiel ! Alle Plätze (1-16) werden ausgespielt. Trostrunde: Die 5.und. 6. der Vorrunde spielen (Jeder gegen Jeden) die Plätze 17-24 aus. Begegnungen der Vorrunde gegeneinander werden mitgenommen.                        
Anmeldung: Bis 07.09.16 bzw. bis zum Erreichen der 24 Paarungen.          
Dieter Marquardt:    Mail:  dietermarquardt0302@web.de                               Tel/SMS:                 0157- 51475587 Fax 033207-543063   
     
Startgebühr:    17,50€ je Doppel  (Startgebühr und Verpflegung ist enthalten)   

Konto :    Dieter Marquardt               
DE51 1605 0000 1101 1759 38 (IBAN)               
160 500 00    (MBS)       
Betreff:  Verein, Spielernamen, Q (falls Quittung gewünscht wird)     
Wichtig :       Die Anmeldung ist erst mit Eingang der Startgebühr gültig. Barzahlung vor Ort NICHT möglich.

Sonstiges:   Für verlorene Gegenstände wird vom TTV Groß Kreutz keine Haftung übernommen. Der Hallenbereich darf nur in Turnschuhen betreten werden.

 

Weitere Informationen findet Ihr auf unserer Homepage www.ttv-grosskreutz.de.

 

Wir freuen uns auf ein schönes Turnier. 

 

 


Download
Ausschreibung Groß Kreutzer Doppelturnier 2016
TTV Gross Kreutz_Doppelturnier_2016_Turn
Adobe Acrobat Dokument 34.3 KB
0 Kommentare

Aktuelle TTV-News bei Facebook

Auch auf Facebook könnt ihr mit uns in Kontakt treten bzw. es werden einige aktuelle News und Berichte veröffentlicht.

 

www.facebook.com/TTVGrossKreutz

0 Kommentare

Senioren B -Saison 2016/17

Download
Spielplan der 2. Senioren in der Staffel B in der Saison 2016/17
Senioren B Spielplan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 165.3 KB
0 Kommentare

Senioren A- Saison 2016/17

Download
Spielplan der 1. Senioren in der Staffel A in der Saison 2016/17
Senioren A Spielplan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 249.2 KB
0 Kommentare

Senioren Staffeleinteilung 2016/17

Auf der Seite vom TT-Kreis Potsdam sind die Seniorenstaffeln und Spielpläne veröffentlicht worden.  Der TTV startet mit zwei Teams.

 

Link zur Staffel-> 1. Senioren/Staffel A:

 

Jürgen Munk

Siegbert Busler

Helge Sorge (MF)

 

Link zur Staffel-> 2. Senioren/ Staffel B:

 

Dieter Marquardt (MF)

Bernd Raschke

Detlef Guder

Helmut Bierey

Jens Krukow

Axel Spur

Doris Spur

Steffen Merker

Frank Buckram

Frank Klemmstein

Michael Mendel

Andreas Schultes

Peter Schwäbe

 

Spielplan 1. Mannschaft (1. Kreisliga)

Der vorläufige Spielplan unserer ersten Mannschaft ist veröffentlicht worden. Das Team bleibt in der Formation der letzten Saison zusammen und startet mit einem Heimspiel gegen Rehbrücke III bevor es im zweiten Spiel zum stark Aufsteiger der letzten Saison Union Potsdam I geht.


Änderungen möglich. 

Kreispokal 2016/2017

Spieltermine für die Kreispokalrunden 2016 / 2017

 


Vorrunde:                      03.10.-07.10.2016

Pokalrunde 1:               31.10.-04.11.2016

Pokalrunde 2:               28.11.-02.12.2016

Achtelfinale:                 06.02.-10.02.2017

Viertelfinale:                 06.03.-10.03.2017

Halbfinale und Finale: 03.04.-07. Der Austragungsort steht noch nicht fest!

 

Quelle der Daten und weitere Informationen zum Pokal:

 

www.tt-potsdam.de

0 Kommentare

Spielplan 5. Mannschaft (6. Kreisklasse)

Neustart unserer 5. Mannschaft in der 6. Kreisklasse. Los geht es am 16.09.16 zuhause gegen Caputh IV.

 

Spielplan

 

Änderungen möglich.

0 Kommentare

Spielplan 4. Mannschaft (3. Kreisklasse)

Unsere vierte Mannschaft startet nach dem Aufstieg nun in der 3. Kreisklasse. Die vorläufige Spielpläne sind ebenfalls online bei clickTT . Los geht es mit einem Heimspielstart gegen Rehbrücke IV am 14.09.16.

 

Spielplan

 

Änderungen möglich.

0 Kommentare

Spielplan 3. Mannschaft (2. Kreisklasse)

Auch für die 2. Kreisklasse sind die vorläufigen Spielpläne veröffentlicht. Unsere dritte Mannschaft würde derzeit am 14.09.16 mit einem Auswärtsspiel in Töplitz starten.

 

Spielplan

 

Änderungen möglich.

0 Kommentare

Spielplan 2. Mannschaft (2. Kreisliga)

Die ersten vorläufigen Spielpläne werden dieser Tage von den Staffelleitern bereits veröffentlicht. Den Anfang machte die 2. Kreisliga. Bei clickTT findet Ihr die vorläufigen Ansetzungen. Unsere zweite  Mannschaft spielt in der neuen Saison Saison immer freitags um 20:00 Uhr und würde derzeit am 16.09.16 mit einem Auswärtsspiel in Caputh starten.

 

Spielplan

 

Änderungen möglich. 

Einzelmeisterschaft 2016

Nachdem wir am 04.06.16 bereits unsere diesjährigen Doppelmeister ausgespielt haben, ging es am 02.07.16 nun im Einzelwettkampf um den TTV Meister 2016.

Trotz eines kleinen Teilnehmerfeldes wurde es ein spannender Turniertag.

Wir spielten im Modus ' Jeder gegen Jeden', somit ergaben dann die Platzierungen auch ein gutes Spiegelbild der Turnierleistungen an diesem Tage.

 

Ungeschlagen und mit beeindruckender 30:0 Satzbilanz konnte Jürgen Munk seinen Titel verteidigen. Platz 2 belegte Siegbert Busler, gefolgt von Jens Krukow auf dem dritten Rang. Einige Überraschungen gab es im Turnierverlauf. So konnte Franzi gegen Steven gewinnen und eine starke Vorstellung auch von Steffen, der mit Bernd und auch Helge zwei Spieler der ersten Mannschaft schlagen konnte. 

Die Turnierergebnisse sowie die Fotos könnt ihr in den  folgenden Newsbeiträgen entnehmen.


 

 

 

0 Kommentare

Ergebnisse Einzelmeisterschaft

Name Platz Sätze Punkte
Jürgen Munk 1  30:0  10:0
Siegbert Busler 2 27:10 9:1
Jens Krukow 3 25:13 7:3
Bernd Raschke 4 21:17 6:4
Steffen Merker 5 19:20 5:5
Helge Sorge 6 19:21 5:5
Steven Schulz 7 17:21 5:5
Helmut Bierey 8 19:18 4:6
Peter Schwäbe 9 15:24 2:8
Franziska Sommer 10 7:27 2:8
Michael Mendel 11 2:30 0:10
Download
Jeder gegen Jeden.pdf
Adobe Acrobat Dokument 74.3 KB
0 Kommentare

Fotos Einzelmeisterschaft 2016

Staffelzusammensetzungen

Einige Änderungen der Staffelzusammensetzungen sind von den Staffelverantwortlichen vorgenommen worden. So rückte Lehnin II in die 1. Kreisliga, Werder III startet in der 2. Kreisliga und auch die 3. Kreisklasse geht mit einer 10-er Staffel ins Rennen.

Jeweils aktuell unter clickTT

 

Weitere Änderungen möglich.

0 Kommentare

TTVB: Infos zu den Mannschaftsaufstellungen

Q-TTR-Werte oder Q-TTS-Werte für die Mannschaftsaufstellungen

 

 

Grundlage für die Mannschaftsaufstellungen in den TTVB-Spielklassen zur Vorrunde der Saison 2016/17 werden die letzten Q-TTS-Werte aus tt-info vom 20.05.16 sein.

 

siehe TTVB-Homepage unter Downloads > Saisonunterlagen als Exceltabelle

 

Die Q-TTR-Werte, die in click-TT für einige Vereinsmitglieder schon zu sehen sind, sind zur Zeit noch nicht maßgebend.  (update ggf. dort ab 11.08.16)

 

 

Die Grundlage für die Mannschaftsaufstellungen zur Rückrunde werden dann erstmals die Q-TTR-Werte vom 11.12.16 sein.

 

Quelle und Richtigkeit der Inhalte: www.ttvb.de

0 Kommentare

Staffeleinteilung 1. Kreisliga 2016/17

Staffeleinteilung 2. Kreisliga 2016/17

Staffeleinteilung 2. Kreisklasse 2016/17

Staffeleinteilung 3. Kreisklasse 2016/17

Staffeleinteilung 6. Kreisklasse 2016/17

Doppelmeisterschaft 2016

Platz Doppel Spiele Sätze
1 Bernd Raschke / Doris Spur  8:2 27:12
2 Dieter Marquardt / Jürgen Munk 7:3 26:15
3 Martin Schüler / Steven Schulz 5:5 20:20
4 Peter Schwäbe / Axel Spur 4:6 16:23
5 Jens Krukow / Franzi Sommer 3:7 13:22
6 Steffen Merker / Michael Mendel 3:7 14:24

Am 04.06.16 stand das diesjährige interne TTV Doppelturnier auf dem Programm.

Bei hochsommerlichen Temperaturen gingen zwar nur 12 Sportfreunde in den Wettkampf, es wurde dennoch ein kleines aber feines Turnier. Die ersten 6 Spieler wurden gesetzt und die weiteren Spieler zugelost. Somit entstand ein recht ausgeglichenes Turnierfeld, mit Fun im Vordergrund. In einer Doppelrunde setzten sich am Ende Doris Spur und Bernd Raschke vor Jürgen Munk und Dieter Marquardt durch. Drittplatzierte wurden Martin Schüler und Steven Schulz.

 

Download
Hinrunde Doppelmeisterschaft
Hinrunde.pdf
Adobe Acrobat Dokument 39.1 KB
Download
Rückrunde Doppelmeisterschaft
Rückrunde.pdf
Adobe Acrobat Dokument 38.7 KB
0 Kommentare

Tag der Vereine

Liebe Einwohner des Ortsteiles Groß Kreutz,

 

am 28.Mai 2016 veranstaltet der Ortsbeirat Groß Kreutz in Zusammenarbeit mit den ortsansässigen Vereinen einen „Tag der Vereine“.

 

Dazu laden der Ortsbeirat und die teilnehmenden Vereine sehr herzlich große und kleine Einwohner ein.

Die Vereine stellen sich vor und bieten einige „Attraktionen“ an, u.a.:

 

Baumklettern, Torwandschießen, Erlebnisspiele,

Tischtennisballmaschine,

Hopseburg

Zielweitwurf mit der Angelrute

Kletterstange für Kinder

Der Gemischte Chor bietet ein kleines Chorprogramm.

Streichelzoo

Heimatmuseum und historische Ortsführungen

 

Teilnehmende Vereine:

 

Gemischter Chor Groß Kreutz,

Kulturförderverein,

CVJM,

Feuerwehrförderverein,

Kleintierzüchterverein,

Tischtennisverein,

FSV Groß Kreutz,

Angelverein,

Carnevalsclub Groß Kreutz

 

Es werden Kaffee und Kuchen sowie Gegrilltes und Durstlöscher angeboten.

0 Kommentare

Training

Mitgliederversammlung 2016

Am 11.05.16 fand unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt.

Bei hochsommerlichen Temperaturen und mit guter Teilnehmerzahl wurden die Bänke vor die Sporthalle gestellt und es wurde in lockerer Runde getagt.  

Unser Vereinsvorsitzender Bernd Raschke dankte vorab den Vorstandsmitgliedern für ihr ehrenamtliches Engagement und auch allen Mannschaftsführern für die Durchführung des Spielbetriebs, die im Anschluss noch einen detaillierten Rückblick zur abgelaufenen Spielzeit ihrer Teams gaben. Gratuliert wurde unserer 4. Mannschaft zum Aufstieg in die 3. Kreisklasse. Unsere 1. Mannschaft wird nach dem Abstieg aus der 3. Landesklasse wieder in der neuen Serie in der 1. Kreisliga antreten. 

Neben der Vorstandswahl wurden viele Punkte zum vergangenen Sportjahr besprochen. Es folgte ein Ausblick auf die kommende Spielzeit mit den wichtigsten Terminen und eine vorläufige Zusammensetzung für die Teams 2016/17.

Auch in der kommenden Saison gehen die Groß Kreutzer wieder mit 5 Mannschaften an den Start, mit leichten Änderungen von der zweiten bis zur vierten Mannschaft.

Im Seniorenbereich werden nächstes Jahr 2 Teams gemeldet. Unser Spielbetriebsverantwortlicher Steven Schulz gab einen kurzen Ausblick auf die Neuerungen mit dem Umstieg von tt-info auf clickTT. 

 

Die Termine für das offene Doppelturnier (Böhmturnier) und die internen Turniere werden separat veröffentlicht.

Wir freuen uns, mit Steffen Merker einen neuen Spieler in unseren Reihen begrüßen zu können, der vom TSV Treuenbrietzen zum TTV wechselt. Herzlich Willkommen!

 

0 Kommentare

TTV Groß Kreutz bei clickTT

Ab der neuen Saison wird die Statistik der Ligen TTVB und der Kreisebene Potsdam unter der bundeseinheitlichen Ergebnis-Datenbank clickTT geführt. Administrator des TT-Kreises Potsdams für clickTT ist Sportfreund Dietmar Thätner vom Post SV Potsdam. Die Daten zur neuen Spielzeit werden in den nächsten Wochen aktualisiert.  

 

Unter diesem Link findet Ihr die Vereinszentrale des TTV Groß Kreutz,

0 Kommentare

Herzlich Willkommen Steffen Merker...

Wir begrüßen recht herzlich neu in unserem Verein Steffen Merker, der zur neuen Saison 2016/17 nach Groß Kreutz wechselt.

Steffen spielte einige Jahre beim TSV Treuenbrietzen und war dort zuletzt in der 1. Kreisklasse Potsdam-Mittelmark aktiv.

Steffen wird unsere 3. Mannschaft in der 2. Kreisklasse verstärken.

Herzlich Willkommen in unserem Verein und viele Erfolge und Spaß beim TT-Sport!

Bildquelle: www.tsv-treuenbrietzen.de
Bildquelle: www.tsv-treuenbrietzen.de
0 Kommentare

1. Senioren 5:5 gg. Post

Zum vorletzten Seniorenspiel unserer 1. Senioren in der Staffel A reiste am letzten Freitag das Trio von Post 1 an. Ein schöner und spannender TT-Abend bei frühsommertlichen Temperaturen ging am Ende leistungsgerecht 5;5 aus. Während ein starker Axel Spur seine drei Einzel gewann, erwischte Jens Krukow einen schwachen Abend und ging leer aus in den Einzeln. Das Doppel Doris Spur/Jens Krukow holte mit einem 3:2 den Punkt gegen das eingespielte Doppel Dietmar Thätner/Bodo Thiel. Einen Punkt steuerte noch Helmut Bierey bei.

 

Hier gehts zum Spielformular.

0 Kommentare

Vorstand wiedergewählt

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung am 11. Mai 2016 wurde auch eine satzungsmäßige Vorstandswahl durchgeführt. Der alte Vorstand bekam das Vertrauen der Vereinsmitglieder ausgesprochen und  führt seine Arbeit fort. Vereinsvorsitzender ist Bernd Raschke, als Stellvertreterin fungiert Doris Spor. Für alle Fragen des Spielbetriebs steht Steven Schulz als Ansprechpartner zur Verfügung. Frank Klemmstein (Finanzen) und Jens Krukow (Webmaster) komplettieren das Gremium.

 

Kontakt zum Vorstand

0 Kommentare

Downloadbereich aktualisiert

Im Bereich der Downloads findest Du die Vereins-Satzung, einen Mitgliedsantrag und verschiedene Spielformulare für den Liga und Seniorenspielnbetrieb.

 

0 Kommentare

TTV bei Facebook

 Wer uns auf Facebook folgen möchte, klickt hier,,,

 

0 Kommentare

Einladung zur Mitgliederversammlung

Liebe Sportsfreunde,

 

am Mittwoch, 11. Mai 2016, um 18:30 Uhr findet unsere ordentliche Mitgliederversammlung in der Turnhalle der Erich Kästner Grundschule statt, zu der wir euch ganz herzlich einladen.

 

Wir möchten euch als mögliche Termine für unser internes Einzel- und Doppelturnier den 4. Juni / 11. Juni / 18. Juni / 2. Juli / 16. Juli vorschlagen. Überlegt euch bitte bis zur Versammlung, welche beiden Termine Ihr bevorzugt. Damit wir möglichst viele Spielerinnen und Spieler zu den Turnieren werden.

 

Angefügt erhaltet Ihr die Tagesordnung.

 

Mit sportlichen Grüßen


Der Vorstand

 

TAGESORDNUNG MITGLIEDERVERSAMMLUNG

 

1. Begrüßung und Eröffnung der Mitgliederversammlung

2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung

3. Feststellung der Beschlussfähigkeit

4. Genehmigung der Tagesordnung

5. Jahresbericht des Vorstands für das abgelaufene Kalenderjahr

6. Finanzbericht der Schatzmeisters

7. Bericht der Rechnungsprüfer

8. Aussprache über die Berichte

9. Entlastung des Vorstands

10. Vorstandswahl

11. Bericht über die Vereinsziele für das laufende Jahr

12. Aussprache über die Vereinsziele

13. Besprechung der Mannschaften für die Saison 2016/2017

14. satzungsgemäß gestellte Anträge

15. Verschiedenes / Stimmen aus der Mitgliedschaft

16. Schlusswort des Vorsitzenden

Update Internetseite

Zur Saisonumstellung 2016/17 wird unsere Seite in den nächsten Wochen etwas überarbeitet.

Wir wünschen Euch eine schöne Sommerzeit und werden fortlaufend dann neue Infos veröffentlichen.

 

 

0 Kommentare

Lust auf Tischtennis?

Der TTV Groß Kreutz sucht weiterhin talentierte Spieler für seine Teams. Wir spielen mit mehreren Mannschaften im Ligaspielbetrieb im TT-Kreis Potsdam und starten zusätzlich im Pokalwettbewerb und Seniorensport. 

 

Wenn Du Lust hast, Dich nur freizeitsportlich in netter Gemeinschaft etwas zu bewegen oder in einer unserer Mannschaften im Spielbetrieb mitzuspielen, dann komm einfach zu einem Probetraining vorbei.  Haupttrainingstag ist Mittwoch ab 18:30 Uhr, hier kann jeder gern in der Groß Kreutzer Sporthalle der Erich Kästner Grundschule in der Kleinen Lindenstraße 1 vorbeischauen. Auch Nachwuchsspieler sind jederzeit willkommen.Gern beantwortet auch vorab unser Vereinsvorstand alle Fragen.

Schülertraining

 

Trainer: Wolfgang Fels (Vertretung Dieter Marquardt)

Betreuer: Steven Schulz

 

Trainingszeit: Mittwoch 16:30 bis 18:30 Uhr

 

Ort: Sporthalle der Grundschule Erich Kästner Groß Kreutz, Lindenstraße

 

Wir freuen uns immer über neue Schüler, die gern mal Tischtennis spielen wollen.  Den kleinen Talenten bietet sich bei fleißigem Training die Möglichkeit, in einem der Teams vom TTV mit eingesetzt zu werden.

Trainingsschwerpunkte bei den Schülern sind vorallem Koordination, Schlaggrundlagen oder das Üben an der Ballmaschine.

 

Infos für Eltern: Gern beantwortet auch vorab unser Vorstand ihre Fragen zum Trainingsbetrieb und zur Mitgliedschaft im Verein.

0 Kommentare

Pfingstturnier SG Geltow

Kreisklassenturnier: Martin Schüler 25. Platz

Hier die Auswertung zum Kreis-Ranglistenturnier.

 

© Klaus Radmacher

 

Download
Kreisrangliste mit Bildern 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB

Aktuelles im Gemeindebote Groß Kreutz

In der Ausgabe vom 29.04.16 erschienen
In der Ausgabe vom 29.04.16 erschienen

2. Senioren sichern Klassenerhalt

Turbine Potsdam hieß der Gegner im letzten Seniorenligaspiel für unsere 2. Seniorenmannschaft in der Staffel B. Die Gäste (Sven Kruggel/Steffen Krüger) konnten leider nur zu zweit anreisen, es wurde dennoch ein schöner TT Abend mit spannenden Ballwechseln. Die Groß Kreutzer gewannen mit 8:2 und holten damit die letzen Punkte für den sicheren Ligaverbleib. Detlef Guder bestätigte seine gute Form und blieb ungeschlagen. Die Punkte für Turbine holte Sven Kruggel, in zwei spannenden Spielen gegen Dieter Marquardt und Peter Schwäbe. Zuvor hatten Detlef und Peter starke Nerven und holten nach Rückstand noch den Doppelpunkt.