Einzelmeisterschaft 2018

Nach nochmaliger kurzfristiger Hallensperrung stand unsere Einzelmeisterschaft eigentlich bereits vor dem erneuten Aus. Durch den enormen Trainingsrückstand aller Spieler entschieden wir uns dennoch die Einzelmeisterschaft kurzfristig auszutragen. Alle 14 anwesenden Spielern wurden in 3 Gruppen eingeteilt, die von den Q-TTR Punkten stärksten Spieler Jürgen Munk, Siegbert Busler und Martin Schüler wurde hierbei gesetzt, die übrigen Spieler wurden per Losverfahren zugeordnet. In den beiden 5-Personengruppen kamen jeweils die 3 besten Spieler weiter, in der 4-Personengruppen die besten beiden. In der Gruppe A setzten sich Jürgen Munk, Tino Greve und Helge Sorge durch. Gruppe B wurde angeführt von Siegbert Busler, Kathrin Schulze und Franzi Sommer. In die Top 8 kamen aus Gruppe C Martin Schüler und Axel Spur dazu. Die Vorrundenergebnisse wurden mitgenommen und alle weiteren Spiele wurden ausgetragen. Nach Auszählung aller Ergebnisse spielten im Finale Jürgen Munk und Tino Greve. Jürgen gewann mit 3:0 und bekam erneut den Wanderpokal. 

Download
Platz 1-8.pdf
Adobe Acrobat Dokument 74.8 KB
Download
Platz 9-14.pdf
Adobe Acrobat Dokument 71.8 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0