Dritte macht weiter Boden gut

Unsere Dritte kann nach dem Sieg gegen Post auch das Nachholspiel gegen Union gewinnen. Bei den Potsdamern fehlte Redlich, dafür spielte Kaluza. Die Doppel gingen nach jeweils 5 Sätzen beide an Groß Kreutz. In den Einzelspielen überzeugte vor allem Axel Spur. Er konnte alle seine 4 Spiele gewinnen und musste dabei nur einen Satz abgegeben. Steffen Merker steuerte 3 Einzelpunkte bei und Steven Schulz konnte den Siegpunkt erzielen. 


Durch den 10:7 Erfolg verlässt unsere Dritte die Abstiegsplätze und springt auf Platz 7. In der Tabelle trennen Platz 3 und Abstiegsplatz 9 nur 4 Punkte. Da viele Mannschaften noch gegen Schlusslicht Post spielen müssen, könnten einige Mannschaften noch an unsere Dritte vorbei ziehen. Es müssen daher im ausgeglichenen Teilnehmerfeld weitere Punkte geholt werden. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0