GK-IV gegen CAPUTH-II

Vierte verliert erneut, 4:10 gegen Caputh-II
Aufgrund eines Heimrechttausches kam die Truppe um Susanne Lepke am Freitagabend zu uns.
Da die Nummer 1, Hardy Krüger bei den Caputhern fehlte, rechneten wir
uns doch etwas aus, zumal Oli doch eingesetzt werden konnte.
Nach 1:1 nach den Doppeln und 3:3 nach der 1. Einzelrunde verlor unser
Team aber 5 Spiele in Folge, was nicht mehr auszugleichen war.
Am Ende siegte Caputh mit 10:4 und 33:26 Sätzen.
Hauptproblem war bei uns - wie schon im letzten Spiel - dass wir von
sechs 5-Satzspielen nur eines gewinnen konnten.
Das scheint bei unseren Spielern ein Kopfproblem zu sein.
Die Punkte für unser Team holten Oli(1,5), Peter und Dieter(je 1) und
Eike(0,5).
Das schönste an dem Abend war noch das gesellige Beisammensein
mit den Caputhern bis 23:30 Uhr.

Jetzt können wir nur hoffen, dass es im vorgezogenen Pokalspiel (Heimspiel) am 26. Oktober gegen MBU-I bei uns besser läuft.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0