Zweite 10:8 bei Lok


Bei den Loksportfreunden ging es für unsere zweite Mannschaft um einen erfolgreiches Abschluss im vorletzten Ligaspiel. Das gelang auch, wenn auch recht knapp. Am Ende sprang ein 10:8 für die Groß Kreutzer heraus, mit einem starken Ersatzmann Steven Schulz, der 2 Punkte holte. Detlef Guder bestätigte erneut seine gute Form und holte 3 Einzel. Erfolgreichster Spieler war Martin Schüler mit einer 3,5 Bilanz. Einen eher schwachen Abend erwischte Jens Krukow, der mit 1,5 Punkten das Ergebnis komplettierte.

Das letzte Spiel der Saison ist am kommenden Mittwoch gegen Belzig.