Erste stark gg. Planetal

Spannender TT-Abend am Mittwoch in Groß Kreutz. Die erste und zweite TTV Mannschaft hatten Heimrecht.

Während die Zweite an den Nebentischen dem Tabellenführer der 2. KL Potsdamer Sportunion ein beachtliches Remis abtrotzen konnte, war es bei unserer Ersten gg. Planetal bis zum letzten Ballwechsel ebenso spannend. Am Ende setzte Bernd Raschke den Siegpunkt zum 10:8 Erfolg. Das Hinspielresultat konnte umgedreht werden.

Bilanz: Munk 4,5, Raschke 2, Sorge 2 und Busler 1,5.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0