Mühevoller 10:8 Sieg unserer Vierten gegen Schlusslicht Post

Viel mehr Mühe als erwartet hatte unser Team gegen den nicht wie ein Tabellenletzter spielenden Gast.

 

Nach gutem Beginn(2:0 nach den Doppeln) wechselte das Spiel über 2:3, 5:3, 6:5, 6:7 bis zum 7:7.

 

Dank eines 3:1 für uns in der letzten Einzelrunde konnte noch ein 10:8-Sieg eingefahren werden.

 

Unsere Punkte holten : Frank Klemmstein, Dieter Marquardt je 3,5, Frank Buckram 2,5 und Peter Schwäbe 0,5.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0