Hinrundenbilanz 

Nach Abschluss der Halbserie steht unsere Erste nach dem Aufstieg in die 3. Landesklasse derzeit auf dem vorletzten Tabellenplatz. Durch den Weggang von Daniel Schröder musste die Mannschaft umgestellt werden. Bernd Raschke rückte auf und spielte mit 11:17 eine gute Hinrunde. Bester TTV Akteur ist Jürgen Munk auf Platz 7 der Einzelwertung mit 25:9. Siegbert Busler 9:22 und Helge Sorge 7:23 blieben etwas unter ihren Möglichkeiten. In der Rückrunde will das Team nochmal angreifen, derzeit trennen 4 Punkte von einem Nichtabstiegsplatz.

Unsere Zweite rangiert auf einem guten Platz 4 in der 2. Kreisliga, nur zwei Punkte hinter Rang 2. Mit Martin Schüler, der im letzten Sommer aus Beelitz nach Groß Kreutz wechselte,  stellt die Mannschaft auf Rang 7 (18:7) ihren besten Spieler. Jens Krukow (10:6) konnte nach längerer Verletzungspause noch nicht an alte Stärke anknüpfen. Detlef Guder mit ausgeglichener Bilanz 11:11 und Volker Garms 7:9 komplettierten das Teamergebnis. Etwas arbeiten muss die Mannschaft an ihrer Doppelschwäche, hier wird ggf. zur Rückrunde etwas umgestellt. Mit dem Abstieg hat das Team dieses Jahr nichts zu tun. Ob noch nach oben was drin ist, wird der Saisonverlauf dann zeigen.

Unsere Dritte spielt in der 2. KK und steht auf Platz 4 mit ebenfalls nur 2 Punkten Rückstand auf einen Aufstiegsplatz. Axel Spur mit 18:10 und Helmut Bierey 13:5 sind oben in der Liga mit dabei. Mit positiver Bilanz spielen auch Steven Schulz 15:12 und Doris Spur 14:12 eine gute Saison bisher. Im Gegensatz zu unserer Zweiten, sind hier die Teamdoppel bärenstark. Mit Doris und Axel 9:0  und Helmut und Steven 5:1 führen beide TTV-Doppel die Ligawertung an.  

Unsere Vierte spielt eine starke Hinrunde und steht auf Platz 2. Dieter Marquardt auf Rang 2 ist bester TTV-Akteur der Liga mit 24:3. Es machte sich bemerkbar, das man variabel aufstellen konnte, Oliver Giese 14:8 und Eike Richter 5:1 waren ebenfalls Punktegaranten bei ihren Einsätzen. Peter Schwäbe ist schon immer einer unserer zuverlässigsten Spieler des Vereins im Training und Punktspielbetrieb. Mit 15:13 wird Peter auf Platz 21 geführt. Die weitere Bilanz: Frank Klemmstein 6:6 und Frank Bukram 3:6 standen terminlich nicht immer zur Verfügung. Unterstützt wurde die Mannschaft daher von Andreas Schultes 3:3/ Franzi Sommer 1:1 (als Ersatz). Als Saisonziel will das Team nach mehrmaligen Anlauf den Aufstieg anpeilen. Die Chancen stehen nicht schlecht dieses Jahr. 

Unser Fünfte steht auf Platz 6 der 5. KK. Mit Franzi Sommer 13:5 und Andreas Schultes 15:8 stellt der TTV ihre besten Spieler auf Platz 11 und 12. Die beste Entwicklung aller Vereinsspieler hat unser Giang Do Tuan hingelegt. Mit seiner Bilanz von 7:9 konnte Giang wichtige Punkte beisteuern. Immer  besser in Schwung kommt auch Micha Mendel mit 11:14 Spielen. Seinen ersten Saisonsieg und Ligaerfolg überhaupt konnte Olaf Böhme feiern (1:13). Eike Richter komplettiert die Team-Bilanz mit einem Einsatz 1:2. Das Ziel Nichtabstieg sollte für die Mannschaft zu packen sein.

 

Die Rückrunde startet ab dem 04. Januar 2016.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0