Erste bei Stahl ohne Chance

Die SG Stahl Brandenburg hieß der  Gegner in dieser Woche für unsere erste Mannschaft. Schnell zeichnete sich ab, das es an diesem Tag nicht viel zu holen gab.

Das Doppel Munk/Busler gg. Stugk/Zürner und ein Einzelpunkt von Jürgen Munk gg. Susanne Stugk waren aus Sicht der Groß Kreutzer das Maximum beim 2:10 aus Sicht der Groß Kreutzer in der Stahlhalle.

Weiter geht's im Heimspiel kommenden Mittwoch gg. die Gäste aus Dippmannsdorf. Vielleicht gelingt dann der erste Erfolg auf Landesebene.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0