Lehrstunde für unsere Dritte

In eisiger Groß Kreutzer Halle und beobachtet von zwei Zuschauern musste sich unsere Dritte mit 5:10 gegen Waldstadt geschlagen geben. Bereits von Beginn an zog die WSG davon. Am Ende keimte nochmal etwas Hoffnung auf, als die Spiele von Axel Spur, Doris Spur und Steven Schulz nacheinander gewonnen wurden.

 

Zum Schluss ein verdienter Sieg für Waldstadt, Glückwunsch.

 

Nun sind durch die Herbstferien zwei Wochen spielfrei. Danach reist unsere Dritte zu Verkehrsbetriebe.

 

Bilanz: S. Schulz 2 / A. Spur 1,5 / D. Spur 1,5 / H. Bierey

Kommentar schreiben

Kommentare: 0