Dritte glücklos gegen Kleinmachnow

Mit 6:10 muss sich unsere Dritte gegen Kleinmachnow geschlagen geben. Insgesamt gab es sieben 5-Satzspiele, davon gingen vier Spiele an Kleinmachnow. Doris Spur spielte alle ihre Spiele mit 5-Satzverlängerung. Am Ende wurde es nochmal spannend, Axel Spur gewann sein letztes Einzel und auch Dieter Marquardt und Doris Spur waren auf der Siegerstraße. Beide Spiele zählten aber nicht mehr da Steven Schulz auch sein viertes Einzel gegen Wagenknecht verlor. Spannend war in diesem Spiel der vierte Satz mit 20:18! Ein Unentschieden wäre auch eine sehr große Überraschung gewesen gegen einen sehr ausgeglichenen Gegner. Ein Dank zum Schluss an Dieter Marquardt für seine Spielbereitschaft.

 

Bilanz: A. Spur 3,5 / D. Spur 1,5 /  D. Marquardt 0,5 / S. Schulz 0,5

Kommentar schreiben

Kommentare: 0