Erste auswärts bei Preußen

Die erste Mannschaft reiste am Montag zum Auswärtsspiel zu Preußen 1. Der gesamte TT Abend wurde aber zur Nebensache. Unser Nachwuchsspieler Daniel Schröder erlitt kurz vor Ende des Spiels einen Schwächeanfall, so dass der Notarzt gerufen werden musste. Nach sofortiger ärztlicher Versorgung konnte Daniel dann aber später mit uns gemeinsam nachhause fahren. Ein herzliches Dankeschön an die Sportfreunde von Preußen,  die sofort mit hilfreich waren. 

 

Sportlich lief es für die Groß Kreutzer recht gut an diesem Abend, nach engem Spielverlauf gewann der TTV das Spiel mit 7:10. Bilanz: Daniel Schröder 2,5/ Siegbert Busler 2,5 / Helge Sorge 2 /Jens Krukow 3.

Letztlich war der Ausgang des Spiels dann aber für alle Beteiligten eher nebensächlich.


 

Der Verein wünscht Daniel gute Besserung!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0