Turnier Post SV Potsdam 2014

Bernd und Axel im VR Spiel gg. Marco Timm und Jürgen Seehaus
Bernd und Axel im VR Spiel gg. Marco Timm und Jürgen Seehaus


Einge Groß Kreutzer Sportfreunde starteten am 08.11.14 beim Turnier von Post SV Potsdam.

32 Zweier-Mannschaften spielten den Sieger aus. 

Bernd Raschke und Axel Spur belegten einen guten 11. Platz. Jens Krukow spielte mit Alex Mattukat (Rehbrücke) und wurde 7.


Wie immer war es ein sehr gut organisiertes Turnier der Postsportfreunde mit Top Service und natürlich gab es in der Potsdamer Sporthalle über 9 Stunden spannendes Tischtennis zu sehen.

 

Turniersieger wurde das junge Geschwisterpaar Vivien Scholz/Toni Scholz (Poppenbüttel/ Stahnsdorf), die mit schnellem offensiven Tischtennis die Zuschauer begeisterten und verdient den Siegerpokal von Turnierleiter Claus-Dieter Adler entgegennahmen. 

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 0